Kohlrabirohkost
bullet3 Kohlrabi
bullet2 Äpfel, 1 kleine saure Gurke
bullet1 Esslöffel Öl, 3 Esslöffel saure Sahne
bullet1 Esslöffel Zitronensaft
bullet1 Prise Salz, 1 Prise Zucker
bulletfrische Kräuter nach Wahl und Jahreszeit

Die Kohlrabis werden geschält, die Äpfel gewaschen und das Kerngehäuse ausgeschnitten. Beides und die kleine Gurke raspeln. Aus dem Öl, der Sahne, dem Zitronensaft, je einer Prise Salz und Zucker rühren wir eine Marinade und geben sie zu. Auf Wunsch können jetzt noch ein paar klein gehackte Kräutlein untergemischt  werden.