Matjes einlegen
bullet600 Gramm  frisches Matjesfilet
bullet5 Becher sauere Sahne (200 g)
bullet2 säuerliche Äpfel, 4 Gewürzgurken
bullet2 große Zwiebeln
bullet1 Lorbeerblatt, 5 Wacholderbeeren, 1 Essl�ffel Meerrettich
bullet1 Prise Zucker, 1 bis 2 Spritzer Weinessig
bulletPfeffer, Gurkenwasser von den sauren Gurken
 

Die saure Sahne mit dem Aufguss aus dem Glas der Gewürzgurken verrühren. Aber nicht zuviel Gurkenbrühe nehmen, es muss sahnig bleiben. Nun mit den Gewürzen vermischen und abschmecken. Die  Matjesfilets in etwa 5 Zentimeter große Stücke schneiden und unter die Marinade mischen. Die Gurken in schmale Scheiben und die Äpfel in W�rfelchen schneiden. Beides unterheben. Nun die Zwiebeln in schmale Ringe schneiden und ebenfalls dazu geben. Das Ganze im Kühlschrank einen Tag ziehen lassen, eventuell zwischendurch nochmals abschmecken. Die eingelegten Matjes halten sich knapp 2 Wochen bei Kühlschranklagerung.