Schinken in Zwiebelomelett
bullet4 Eier
bullet4 Zwiebeln
bullet4 große Scheiben Kochschinken
bullet2 Esslöffel Mehl, 3 Esslöffel Milch
bulletSalz, Pfeffer, Kerbel, Petersilie

Die Zwiebel putzen und in Scheiben schneiden, anschließend in etwas Öl goldgelb andünsten. Aus den Eier, der Milch, dem Mehl und den fein gehackten Kräutern einen Eierkuchenteich mengen. Salzen und pfeffern. Aus einem viertel des Teiges und der Zwiebeln ein Omelett backen, den Schinken auflegen und zusammen rollen. Das noch 3 mal. Man kann dazu noch verschiedene Würzsoßen geben.