Schlesisches Heringshäckerle
hering
Die Salzheringe über Nacht wässern, danach häuten und filetieren. Die Eier hart kochen, pellen und würfeln. Das Heringsfilet ebenfalls würfeln. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und danach in feine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Alles gut vermischen. Die saure Sahne mit dem Senf verrühren und mit Pfeffer und Zucker abschmecken. Unter das Häckerle mengen, gut vermischen und mindesten eine halbe Stunde  ziehen lassen.
apfel
ei