fleisch
gurkasenf
Das Fleisch würfeln, gut pfeffern, salzen und mit Kümmel würzen. Das Fleisch in einen Topf geben und so viel Gemüsebrühe zuschütten, das es gerade so bedeckt ist. Die  Zwiebelputze hacken und dazu geben, ebenso die zerstoßene Nelke. Das Ganze garen lassen. Während dessen die Salatgurke schälen, würfeln, das Brot zerbröseln und, wenn das Fleisch im Prinzip gar ist zugeben. Aufkochen, bis die Soße sämig ist. Zum Schluss Senf unterquirlen und frisch gehackte Kräuter dazugeben.
Senffleisch