Spinatsuppe mit Räucherlachs

Die Zwiebäcke reiben und in etwa Öl anrösten.  Den Speck fein würfeln, die Zwiebeln putzen und hacken. Den Speck ausbraten und Zwiebel darin dünsten.  Die Milch und den Tiefkühlspinat zum Zwieback geben, ebenso die Zwieback-Speckmischung.  Die Suppe eine viertel Stunde  köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Räucherlachs  würfeln und einrühren.

lachs
spinat
milch