Haselnüsse reiben (oder gleich Geriebene nehmen),  Schokolade hacken, Zitronenschale abreiben, Eier trennen. Butter mit 160 Gramm Zucker schaumig rühren.  Nach und nach die Eigelb unter ziehen, dann die übrigen Zutaten unterheben. Den Eischnee steif schlagen, den restlichen Zucker unter ständigem Rühren einrieseln lassen. 1/3 des Eischnees unter die Masse mengen, den Rest vorsichtig unterziehen. Eine Springform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und die gut abgetropften Kirschen darauf verteilen. Röhre vorheizen. Kuchen bei 180 Grad auf unterster Schiene 60-70 Minuten backen.
Tiroler Nusskuchen
sauerkirschen
nüsse
schoko