überbackene Schollenfilets scholle
bulletSchollenfilets
bullethalbes Pfund Tomaten
bullet100 Gramm  mittelalter Gouda
bulletreichliches Pfund Blattspinat
bullet1 Zwiebel
bullet100 Gramm Mehl
bullet2 Scheiben Toastbrot
bullet30 Gramm  Butter
bullet2 Esslöffel Zitronensaft
bulletPaniermehl,Salz, Pfeffer, Muskat

Die Schollenfilets waschen, säubern,  trocken tupfen und mit dem Zitronensaft  beträufeln und etwas mit Pfeffer bestreuen. Die Tomaten heiß überbrühen, danach die Haut abziehen, vierteln und in Streifen schneiden. Das Paniermehl zu den Tomaten geben.. Etwas Butter in einer Pfanne auslassen, das Toastbrot fein würfeln und in der Butter anrosten. Den Gouda hinzu reiben Den Spinat putzen und abspülen. Die Zwiebel schälen, hacken und in etwas Butter andünsten. Nach einer Weile den Spinat zugeben und etwa 3 Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Muskat abschmecken.  Den fertigen Spinat und die Tomaten in eine Auflaufform geben. Die Schollenfilets salzen, jeweils zusammenklappen und in dem Mehl wenden. Auf das Gemüse legen und mit den Brotwürfeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei Mittelhitze eine reichliche Viertelstunde backen.