Überbackene Zwiebelsuppe
Die Zwiebeln schälen und in schmale Ringe schneiden. Den Knoblauch putzen und fein hacken. Die Butter erhitzen, die Zwiebelringe und den Knoblauch darin hellbraun anrösten. Mit dem Mehl bestäuben und mehrmals rühren und schwitzen lassen. Die Fleischbrühe erhitzen und zur Schwitze geben. Quirlen und aufkochen lassen. Bei wenig Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Die Weißbrotscheiben toasten und in kleine Terrinen geben. Die Suppe darüber gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Röhre vorheizen bei Mittelhitze eine viertel Stunde überbacken.
zwiebelknobikäse