Wurzelfleisch Kopie von fleisch.gif (4150 Byte)Kopie von gemuese.gif (5931 Byte)
bulletKilo Rinderbrust
bulleteine Porreestange, 3 Mohrrüben
bullet4 Zwiebeln, halber Sellerie
bulletPetersilie, Wacholderbeeren, Pfeffer, edelsüßer Paprika
bulletEssig, 1 Lorbeerblatt, eine Knoblauchzehe

Das Fleisch waschen und in 4 Stücke geteilt in reichlich zwei Litern Wasser aufsetzen. Nach dem Aufkochen abschäumen und mit 5 Wacholderbeeren, Pfeffer, Salz, einer kräftigen Prise edelsüßen Paprikas, dem Lorbeerblatt und der zerdrückten Knoblauchzehe würzen. Nach 15 Kochminuten grob gewürfelten Sellerie und Mohrrübenstücke zugeben. Weiterkochen. Wenn das Fleisch fast gar ist kommt noch der Porree hinzu. Die Zwiebeln werden in Ringe zerlegt, angedünstet, mit Knoblauch und Paprika gewürzt und, wenn sie glasig sind, mit 2 Esslöffeln Essig abgelöscht. Das Fleisch und das Wurzelgemüse aus der Soße fischen. Das Fleisch in Scheiben und das Gemüse in Würfel schneiden. Jetzt die Zwiebeln zusammen mit dem Wurzelwerk noch etwas dünsten, über das Fleisch geben, mit Meerrettich und Petersilie garnieren.